Bio-Physio Informationsmedizin

Die Bio-Physio Informationsmedizin ist ein innovatives System, das die Selbstregulation des Körpers nutzt. Es behebt Dysbalancen in der Muskulatur mit langfristigem Erfolg. Grundlage des Muskelbalance-Trainings sind codierte Lichtquanten. Diese Frequenz aktiviert den Ur-Bauplan einer Symmetrischen Haltung im Zentralnervensystem und den Muskelzellen.

Klaus Eikenberg (Entdecker des Systems)

Gehen Sie den "Gesundheitsweg" neu und entdecken Sie einzigartige Möglichkeiten

Quantenphysik für einen gesunden Rücken

Mittels Lichtimpulsen werden Muskelketten zur Selbstregulation angeregt und trainiert. In der Quantenphysik werden diese als Bio-Photonen bezeichnet. Neueste Forschungen von Prof. Popp belegen, dass jedes Elektron im Körper mit Licht gefüllt ist. Permanent werden Lichtimpulse ausgesendet. Mittels einer codierten Rotlicht-Frequenz von 630Nm. wird es möglich, das Zentrale Nervensystem (ZNS) und die Muskulatur mit neuer Information zu versorgen. Diese Lichtimpulse werden über die Haut aufgenommen und an das Gehirn weitergeleitet. Vom Gehirn werden die neuen Informationen zur Muskulatur geleitet, deren Botschaft die gesunde natürliche Körperhaltung ist. Die Information ist zwar neu, doch der Ur-Bauplan und die ideale Statik sind dem Körper ursprünglich innewohnend. Körper und Zellen (DNA) erinnern  sich dank der Lichtimpulse an diesen Ur-Bauplan - mit einem langfristigen, positiven Effekt. So, wie sich das ZNS zuvor an die fehlerhafte Haltung erinnert hat, so wird nun die neue, richtige Ausrichtung als korrekt bestätigt und immer wieder an die Muskulatur weitergegeben. Der Körper kann sich dadurch nachhaltig korrigieren.

Stabilisiert die Behandlung mit dem Bio Physio, bis 4 Wochen am Arm tragen.

Mit dem Bio-Physio Armband wird das Behandlungsergebnis stabilisiert. Sie können es bis zu drei Wochen am Arm tragen.

Neu!

Der Mensch besteht zu 75% aus Wasser.

Wasser kann mit dem BioPhysio aufgeladen werden. So geht die neue Information direkt in jede Zelle.  Man trinkt ein Glas Wasser und es wirkt recht schnell. Es hat den gleiche effekt wie die Behandlung mit dem BioPhysio Gerät.


Rückenschmerz

An Rückenschmerzen leiden 70% der Bevölkerung mindestens einmal in ihrem Leben.

Die Ursachen von Rückenschmerzen können sein:

  • Beckenschiefstand
  • Beinlängendifferenz
  • Muskelverspannungen
  • Skoliosen
  • Einseitige Belastungen
  • Nervenwurzelreizungen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Psycho-soziale Konflikte (Stress, Angst)
  • Übersäuerung (PH-Wert deutlich unter 7)
  • Medikamente

Wie funktioniert Bio-Physio?

Ein Lichtimpuls, der von einem Netbook über einen Lichtwellenwandler abgesandt wird, trainiert die Muskulatur. Der Lichtimpuls wirkt hierbei formgebend und ist absolut schmerzfrei. Mit Hilfe einer Rotlicht-Frequenz von 630Nm wird es möglich, die Muskeln und das Zentrale Nervensystem (ZNS) mit neuer Information zu versehen. Die alte, verinnerlichte Haltung wird dabei gelöscht und mit einer neuen, gesunden Körperhaltung überschrieben. Dabei ist die eingegebene Information zwar neu, der Urbauplan und die ideale Körperstatik sind jedoch bereits ursprünglich dem Körper innewohnend.

 

Anwendung: ca. 20-90Min.

Für wen ist Bio-Physio gedacht?

Bio-Physio eignet sich für alle Menschen mit Rückenschmerzen, Haltungsschäden, muskulären Dysbalancen, Gelenkschmerzen und zur Unterstützung von Heilungsprozessen, z.B nach Operationen. Klaus Eikenberg, dem Entwickler des Systems, geht es vor allem um Prävention.

Bio-Physio kann demnach auch zur Vorbeugung eingesetzt werden. Das Zauberwort hier ist "Selbstregulation". Das System hilft dem Körper, sich selbst zu regulieren. Das geschiet durch Umprogrammierung der inneren, gespeicherten Haltung im Zentralen Nervensystem.